Herren unterliegen im Testspiel gegen Bebra

Verfasst am 10. Juli 2017, von in Herrenfußball.

Beim Testspiel gegen den B-Ligisten FSG Bebra II hatten es die Sport- und Freizeitfreunde nicht leicht. Man merkte, dass man in dieser Formation noch nicht zusammen gespielt hatte. So geriet man von Beginn an unter Druck und nach einem Foulelfmeter in Rückstand. Beim zweiten Treffer der Gäste gab es Abstimmungsprobleme in der Hintermannschaft, als ein gegnerischer Spieler völlig frei stehend einköpfen kann. Das 3:0 ist schließlich ein Sehenswerter Sonntagsschuss aus 25 Metern. So geht es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit spielen die Raßdorfer dann schon etwas besser mit. Thiele kommt dabei zur besten Chance, scheitert allerdings am Torwart. Bebra kommt in der Folge noch zu zwei weiteren Treffern und so verliert man am Ende mit 0:5.

Es ist also noch einiges zu tun, bis die Serie Anfang August startet.

Die Mannschaft: Scholl, Landsrath, König, Reiter, Rauschning, Jäger, D. Gliem, Thiele, Wiescholleck, Hesse, Kowalski. Eingewechselt: Kittel, Koch, Pfaff, Hollenbach, Mi. Bauer.

Drucken

 

Kommentar verfassen

  • Facebook
  • Twitter