Frauen: Großes Kino in Bosserode

Verfasst am 16. Juli 2017, von in Frauenfußball.

Abschied / Meisterehrung / Spielerin der Saison

Im Rahmen des Abschiedsspiels von Anika und Kerstin Müller wurde die Raßdorfer Meisterelf 16/17 von Klassenleiterin Petra Müller-Reusch mit der Meisterurkunde und einem Ball vom HFV ausgezeichnet.

Weiterhin konnte Vorstandsmitglied Michael Tann den Kapitän Ann-Kathrin Schäfer mit dem Ehrentitel „Spielerin der Saison 16/17“ auszeichnen. Ann-Kathrin erhielt bei der geheimen Wahl der Mannschaft die meisten Stimmen – herzlichen Glückwunsch.

Dann wurde es etwas traurig…
Nach einigen offiziellen Worten von Vorstandssprecher Jan Möller verabschiedete sich der langjährige Trainer Tann von den beiden sympathischen „Müller`s“ mit einem sportlichen Rückblick über gemeinsame 8 Jahre Ligafußball im SuFF und die Mannschaft überreichte ein persönliches Geschenk.

Schlussendlich pfiff Schiedsrichter Adam das vermutlich „letzte“ Spiel von Kerstin und Anika Müller an – Tochter Leni vervollständigte das Müller-Team und zumindest sie bleibt dem Verein ja noch hoffentlich lange auf dem Platz erhalten – welches mit 8:1 (3:0) für das Allstarteam endete.

Dem Spiel schloss sich eine kleine Abschiedsfeier an. 
Und glücklicherweise bleibt ja die ganze Familie weiterhin dem Verein verbunden 

Die Aufstellungen: 
Das Müller Allstarteam
Anika Müller (Tor), Sabrina Tann, Simona Zwingmann, Mechthild Krenzer, Tanja Lentschig, Lisa Rabe, Lena von Trott, Lara Heinzerling, Janina Hoffmann, Ines Draheim, Diana Lingner, Leni Müller, Kerstin Müller.

FSG I und II: 
Caroline Heinzerling (Tor), Ann-Kathrin Schäfer, Lena Schunk, Jana Höpfner, Jessica Schäfer, Patricia Bachmann, Debora Hermann, Aileen Adler, Monique Linß, Sarah Winkelstein, Lea Westermann, Lorena Banz, Denise Sonnabend.

Drucken
 

Kommentar verfassen

  • Facebook
  • Twitter