D-Juniorinnen: heißer Kampf bei großer Hitze

Verfasst am 10. Juni 2018, von in Mädchenfußball.

D-Juniorinnen mussten sich bei großer Hitze in einem spannenden Spiel der JSG Geistal mit 1:3 (0:2) geschlagen geben.

Inbesondere in der zweiten Hälfte waren unsere Mädels optisch überlegen, Kapitän Sophie Dzinic traf nach Freistoß nur den Pfosten und Valentina Küntzer schoß nach Ecke aus zwei Metern knapp über das Tor. Auf der anderen Seite hatte SuFF auch Glück, als ein Distanzschuss an der Latte abprallte und einige Konter der Gäste leichtfertig vergeben wurden.

Nach dem Küntzer nach mutiger Aktion den 1:2 Anschlusstreffer erzielte, warf Raßdorf alles nach Vorne. Doch fehlte die Entschlossenheit beim Abschluss. Kurz vor dem Ende sorgte dann ein schneller Konter zum 1:3 Endstand. Neben der fleißigen Küntzer, ragten noch die agile Paula Klebe sowie Sophie Witzel aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung heraus. Ihr Debut gab Lea Havasi – herzlich Willkommen und viel Spaß 

SuFF spielte mit Melissa Berger im Tor, Sophie Dzinic (Kapitän), Paula Klebe, Valentina Küntzer, Pauline Tann, Sophie Witzel, Süreyya Deniz, Leonie Görig, Celina Maus, Sumija Boumezbar, Lea Havasi.

Drucken
 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  • Facebook
  • Twitter