C-Juniorinnen beim Hessenpokal in Bad Camberg

Verfasst am 16. Juni 2018, von in Mädchenfußball.

Am vergangenen Sonntag machten sich unsere C-Mädchen mit dem Bus auf den Weg zum Hessenpokal nach Bad Camberg. Auf dem schönen Sportgelände des RSV Würges traf man auf Gegner mit den einschüchternden Namen DJK/SSG Darmstadt, Hessen Wetzlar, BSC Schwalbach, MSG Bad Vilbel und KSV Hessen Kassel. 

Doch unsere Mädchen ließen sich ihre Nervosität nicht anmerken und gingen kämpferisch und als geschlossenes Team in die Spiele. Diese fanden für uns völlig ungewohnt mit 11 Spielerinnen auf Großfeld statt, was die jungen Spielerinnen der Sport- und Freizeitfreunde aber souverän umsetzten. 

 

Gegen die großen Gegner aus Darmstadt setzte kurz vor Ende des Spiels ein Freistoß so ungünstig vor Torfrau Bianca auf, dass dieses toll umkämpfte Spiel denkbar knapp mit 1:0 verloren ging.

Auch gegen Hessen Wetzlar kam man gut in die Partie und konnte sogar den Gegner mit eigenen Tormöglichkeiten in Gefahr bringen, letztendlich spielten die Mädchen aus Wetzlar jedoch ihre Erfahrung aus und gewannen 2:0.  

Im Spiel um Platz 5 gegen Schwalbach waren die Kräfte nun weitestgehend aufgebraucht, was zum 3:0 Endstand und letztendlich Platz 6 von über 70 Teams aus ganz Hessen führte.

 

Mit ihrem Teamzusammenhalt und Einsatz begeisterten unsere Mädchen nicht nur die mitgereisten Fans, sondern auch unbeteiligte Zuschauer, die Mädchen der anderen Teams und den Ausrichter. Wir können stolz sein und auf einen spannenden Tag zurückblicken.

Für Raßdorf am Ball: Bianca Treuberg (Tor), Sarah Bier, Alisa Schäfer, Emely Bachmann, Nele Wagner, Sophie-Marie Wagner, Hanna Noll, Joelle Ehling, Jana Katzmann, Paula Klebe, Leonie Bier, Lisa-Marie Waschke, Jalysa-Jill Stechemesser und Helena Barzov (alle 3 Spiele)

Drucken

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Facebook
  • Twitter