Herren: Niederlage im Spitzenspiel

Verfasst am 8. Oktober 2018, von in Herrenfußball.

Am gestrigen Sonntag unterlagen unsere Herren im Spitzenspiel der Kreisliga C dem neuen Tabellenführer SG Nentershausen/Weißenhasel/Solz II mit 0:1.

Ein Spiel auf Augenhöhe sahen die Zuschauer auf dem Sportplatz in Solz, denn Chancen gab es genug auf beiden Seiten. Die beste Chance  hatte Frank Zenker als ein Rückpass auf Torwart Käse von der SG Nentershausen zu kurz gespielt wurde und Stürmer Zenker ihn über den Torwart lupfen wollte. Letzterer nahm außerhalb des Strafraums die Hand zu Hilfe und verhinderte somit die sichere 1:0 Führung für SuFF Raßdorf. Für diese Aktion sah er die gelbe Karte. Mit einen 0:0 ging es dann in die Halbzeit.

Auch in der zweiten Halbzeit das gleiche Bild von beiden Mannschaften, man erarbeitete sich Chance um Chance. In der 55. Minute wurde ein Freistoß aus 35 Metern in den Strafraum gespielt, Torwart Felix Bauer konnte ihn nicht richtig klären und der Ball landete bei Loris Jung der zum 1:0 für die SG traf. Jetzt wurde das Spiel richtig interessant SuFF Raßdorf gab sich nicht auf und drückte jetzt auf den Ausgleich. Aber es war nicht der Tag von den Stürmern aus Raßdorf. Frank Zenker und Yves Kübler ließen leider ihre Chancen reihenweise liegen. In diesem fairen Spiel wäre ein Unentschieden gerecht gewesen, somit musste man mit einer 1:0 Niederlage die Heimreise antreten.

Die Mannschaft.: F. Bauer, M. Hähnchen ( Kapitän ), P. Rauschning, R. König, D. Schuchardt, L. Schäfer, P. Kittel, M. Höhn, T. Meißner, F. Zenker, Y. Kübler

Eingewechselt: D. Gliem. Ohne Einsatz: S. Fieser.

Drucken

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Facebook
  • Twitter