Trauer um Vorstandsmitglied Roswitha Ludolph

Verfasst am 14. März 2020, von in Verein.

Die Sport- und Freizeitfreunde Raßdorf trauern um ihr Vorstandsmitglied Roswitha Ludolph. Am gestrigen Morgen, dem 13. März 2020, ist unsere Rosi viel zu früh von uns gegangen. Sie war seit 2008 die gute Seele der Männertanzgruppe „SuFFener Jungs“. Mit ihrer ruhigen und fröhlichen Art schaffte sie es immer, die Mannschaft zusammen zu halten. Auch bei den Feiern der Freizeitfreunde war Rosi immer eine große Hilfe und Unterstützung.
In dieser schweren Zeit gilt unser Mitgefühl allen Angehörigen. Wir werden Rosi nicht vergessen und ihr ein ehrendes Andenken bewahren.

print

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.