Frauen/Mädchenfußball: neue Serie mit 5 Teams

Auf in die Zukunft…

Für die kommende Spielzeit plant die FSG Rassdorf/Bosserode, wieder mit zwei Teams in das heimische Frauenfußball-Geschehen einzugreifen.

Auf der gut besuchten Spielerinnenverammlung mit knapp 30 Spielerinnen wurde die neue Marschrichtung beschlossen. Aus der eigenen Jugend stoßen 10 gut ausgebildete Mädchen zu den Frauen, so dass man mit frischem Schwung den guten Weg der vergangenen (leider abgebrochenen) Spielzeit fortführen wird.

Als Trainerteam betreuen Georg Michler und Björn Katzmann beide Mannschaften, sie werden unterstützt von Egon Bachmann.

Auch der Unterbau steht.
Dort wird man alle Altersklassen besetzen, d.h. je eine U16, U14 und U12 stellen. Für die U16/U14 ist Michael Tann verantwortlich, für die U12 Wolfgang Adam. Dazu kommt als weiterer Betreuer Heiko Maus.

Das Training im Jugendbereich war bereits wieder am laufen – jetzt beginnt die Sommerpause -, bei den Frauen startet man am 8.7 um 19 Uhr in Richelsdorf und dann immer montags 19 Uhr und mittwochs 18.30 in Bosserode.

Bei Fragen stehen Euch alle o.g. Trainer/Betreuer gerne zur Verfügung!

print
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.