Home Heimatkunde Raßdorfer Kriegsteilnehmer

Raßdorfer Kriegsteilnehmer

Auf dem Stein am Mahnmal bei Alheim finden wir die Einwohner zum Zeitpunkt der Kriege, die eingezogenen Soldaten sowie die Opfer der entsetzlichen Kampfeshandlungen.
Auf dem Stein am Mahnmal bei Alheim finden wir die Einwohner zum Zeitpunkt der Kriege, die eingezogenen Soldaten sowie die Opfer der entsetzlichen Kampfeshandlungen.

Den Kriegsteilnehmern von Raßdorf zur Ehre

1939 – 1945

(Die Zahlen auf dem Ehrenmal können heute nicht mehr genau nachvollzogen werden.)

Hier entsteht das neue Projekt der Heimatabteilung!

Wir werden allen Raßdorfer Männern bebildert für diesen Opfergang an Blut, Gesundheit und Jahren ehrenvoll gedenken – den Krieg wollte keiner. An dieser Stelle bedanken wir uns schon jetzt bei allen Angehörigen und Nachkommen für die freundliche Unterstützung!

  • Banz, Karl (gefallen)
  • Banz, Peter
  • Banz, Wilhelm
  • Bartholomäus, Georg
  • Bartholomäus, Heinrich
  • Bartholomäus, Martin
  • Eckhardt, Johannes
  • Fischer, Heinrich
  • Hildebrandt, Georg
  • Katzmann, Johannes
  • Köhler, Heinrich
  • Küch, Georg
  • Küch, Heinrich
  • Küch, Paul
  • Küch, Wilhelm
  • Maus, August
  • Orf, Jakob (gefallen)
  • Schuchardt, Johannes (nicht im Einsatz, Reserve)
  • Sippel, Ernst (nicht im Einsatz, Ausbilder)
  • Stephan, Willy
  • Tann, Fritz
  • Tann, Valentin (vermisst)
  • Volkenand, Heinrich
  • Wetterau, Johannes
  • Biel, August (Wildecker Forst)
  • Fischer, Karl (Raßdorf/Heringen)
  • Fischer, Wilhelm (Raßdorf/Dankmarshausen, gefallen)
  • Scherer, Georg (Wildecker Forst, RAD)
  • Scherer, Kurt (Wildecker Forst)
  • Trapp, Karl (früher Bosserode, gefallen)
  • Vaupel, Heinrich (Wildecker Forst)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  • Facebook
  • Twitter