Jugend: D1 mit dürftigem 1:0

Verfasst am 26. März 2019, von in Jugendfußball.

Auftakt mit dürftigem 1:0 Sieg

Gegen die SG Geistal konnten Raßdorf’s D-Juniorinnen trotz deutlicher Überlegenheit nur einen knappen 1:0 Sieg mit nach Hause bringen.

Vor dem Tor waren die Wildeckerinnen heute viel zu fahrig und umständlich, so dass man beste Chancen Reihenweise auslies. Spielmacherin Ida Wilutzky, Süreyya Deniz oder Maya Oertel hatten allesamt beste Tor-Möglichkeiten, die allzu leichtfertig vergeben wurden. Schlussendlich war es die fleissige Deniz, die den Ball aus einem Strafraumgewusel irgendwie über die Linie brachte (48.).

Der Gegner laufstark und mit vielbeiniger Abwehr. SuFF heute ohne gute Ideen und mit zu vielen Stockfehlern. Das muss in den kommenden Wochen besser werden.

Nächste Woche haben wir dann einen Doppelheimspieltag gegen Alheim und den kommenden Meister aus Unterhaun.

SuFF spielte mit: Melissa Berger (Tor), Valentina Küntzer, Süreyya Deniz, Maya Oertel, Pauline Tann, Ida Wilutzky, Sophie Dzinic – Sophie Witzel, Lea Havasi, Klara Wilutzky.

print
 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.