Mädchen- und Frauenfußball am Samstag

Verfasst am 23. August 2019, von in Frauenfußball.

Am 24.08.2019 findet ein großer Mädchen- und Frauenfußballtag in Bosserode statt!

 

12:30 Uhr D-Juniorinnen

SuFF Raßdorf – VfL Philippsthal (E-Junioren)

14:30 Uhr C-Juniorinnen

SuFF Raßdorf – JSG Flechtdorf

16:30 Uhr Frauen Jubiläumsspiel „20 Jahre“

„SuFF Allstars 1999-2019“ – FSG Raßdorf/Bosserode

 

Zum Spiel der „Allstars“ haben sich viele „Ehemalige“ angesagt, Spielerinnen wie auch Betreuer!

Darunter einige „Recken“ aus den erfolgreichen Gruppenliga-Jahren, sowie auch einige Frauen der „ersten Stunde“. Für Spaß und gute Laune wird also gesorgt sein.

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher!

 

Herren fahren zweiten Sieg ein

Verfasst am 22. August 2019, von in Herrenfußball.

SuFF Herren – TSV Wölfershausen 2:1 (0:1)

In einem ruppigen und durchwachsenen Spiel gewinnt die Erste gegen den TSV Wölfershausen mit 2:1. Die Tore für die Sport- und Freizeitfreunde Erzielen Kübler und Woye.

Die Mannschaft: Killmer, Sülzner, Hähnchen, Negrut, A. Woye, Schuchardt, Zenker, Meißner, Kübler, Kurth, Jäger, Rauschning, Yorulmaz, Reiter.

SuFF Herren II – TSV Blankenheim 2:6 (0:0)

Nach einer couragierten ersten Halbzeit, in die die Platzherren mit einem 0:0 Unentschieden gehen, verliert die zweite Vertretung von Raßdorf am Ende doch noch recht deutlich mit 2:6.

Die Mannschaft: Killmer, Sandrock, Lorenz, Reiter, Hähnel, Akdemir, Riemer, Yorulmaz, Soltani, Mi. Bauer, A. Schäfer, Kittel, Fey.

 

Hochzeit

Verfasst am 22. August 2019, von in Verein.

Die Sport- und Freiteitfreunde wünschen ihrem Vorstandsmitglied Georg Michler alles erdenklich Gute zur Vermählung und wünschen dem Jungen Paar viel Glück auf dem gemeinsamen Lebensweg.

 

C-Juniorinnen: Tolles Spiel endet 1:2

Verfasst am 18. August 2019, von in Mädchenfußball.

Test der C-Juniorinnen

Gegen den EFC Ruhla unterlagen unsere Mädchen in einem packenden Spiel unglücklich mit 1:2. Erstmals trat man auf Neunerfeld an und bot den zahlreichen Zuschauern ein rassiges, schnelles Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Der Gast ging durch zwei schöne Spielzüge noch in der ersten Hälfte mit 2:0 in Front – vorher hatten Sophie Witzel und Ida Wilutzky allerdings zwei gute Tormöglichkeiten zum Ausgleich. Kurz vor der Pause verkürzte Kapitän Sophie Dzinic auf 1:2. So ging es in die Pause.
In der zweiten Hälfte wurde SuFF dann immer stärker und erarbeitete sich zahlreiche Chancen, darunter ein Lattenknaller von Wilutzky. Leider wurden sämtliche Tormöglichkeiten teilweise zu leichtfertig vergeben, so dass es trotz deutlicher Überlegenheit beim 1:2 aus Raßdorfer Sicht blieb.

Die Raßdorferinnen heute mit geschlossener, guter Mannschaftsleistung. So kann es weiter gehen!

Leider verletzte sich Leo Görig, auch von dieser Stelle aus „gute und schnelle Genesung“!

SuFF spielte mit: 
Melissa Berger/Cheyenne Kindorf (beide Tor), Anna Hilbig, Pauline Tann, Valentina Küntzer, Sophie Dzinic (K), Ida Wilutzky, Paula Klebe, Celina Maus, Sophie Witzel – Süreyya Deniz, Maya Oertel, Klara Wilutzky, Leonie Görig.

 

D-Juniorinnen: 6:6 im Test

Verfasst am 18. August 2019, von in Mädchenfußball.

Da unser Kreis leider keine D-Liga mehr stellt, müssen unsere Mädchen nun bei den E-Junioren mitspielen. Vorher haben wir aber nochmal untereinander getestet, in dem wir zwei gemischte Teams unserer Jüngsten gegeneinander antraten lassen.
Mit großem Herz und viel Spaß bei der Sache sahen die Zuschauer ein spannendes Spiel mit vielen Toren. Am Ende trennte man sich 6:6 Unentschieden. 
Zu Ihrem Debüt kamen gleich drei neue Mädchen: Josi Seiler, Giselle Fey und Miabel Glock – herzlich Willkommen und viel Spaß 

SuFF I: 
Amelie Krust (Tor), Cheyenne Kindorf, Emma Kühnel, Lara Strube (K), Lea Backert (4 Tore), Celina Maus (2 Tore), Elisabeth Bräuning.

SuFF II: 
Emilia Trostmann (Tor), Luisa Gliem, Miabel Glock, Giselle Fey, Klara Wilutzky (1 Tor), Josephien Seiler (3 Tore), Emma Tann (2 Tore).

 

Herren: Erste startet mit Sieg, Zwote verliert

Verfasst am 12. August 2019, von in Herrenfußball.

Am vergangenen Sonntag startete Raßdorf nach 13 Jahren erstmalig und zum zweiten Mal überhaupt wieder mit zwei Herrenmannschaften in die neue Saison. Zum Auftakt gab es direkt einen Doppelheimspieltag. Die „Zwote“ musste zunächst gegen die Reserve von Ausbach/Friedewald ran, danach stand die erste Vertretung der Sport- und Freizeitfreunde bereits in den Startlöchern, um gegen den SV Unterhaun II ein gutes Spiel abzuliefern.

Raßdorf II – SG Ausbach/Friedewald II 0:5

Die Raßdorfer Reserve wurde leider von drei Sportkameraden im Stich gelassen und so startete man nur zu zehnt. Dennoch hielten sich die Platzherren wacker und bis kurz vor der Pause stand es „nur“ 3:0 für die Gäste. Als sich dann aber Strohbach schwerer verletzte, war man nur noch zu neunt. Von dieser Stelle aus wünschen wir Toralf alles Gute und eine baldige Genesung.

Nach der Pause legten die SG dann nochmal nach, bei Raßdorf schwanden die Kräfte und man fing sich noch zwei weitere Gegentore ein. Ausbach/Friedewald verhielt sich dabei sehr fair und schaltete von sich aus einen Gang runter. Am Ende der Partie stand ein 0:5 zu Buche. Ein Dank und Respekt gilt den wackeren Sportfreunden, die diese Partie trotz der Widrigkeiten durchgezogen haben.

Raßdorf I – SV Unterhaun II

Die Erste war hoch motiviert und von Trainer Wirtz gut eingestellt. Das sahen die Zuschauer von der ersten Minute an. Raßdorf ist über die komplette Länge das spielbestimmende Team, das sich auch eine Großzahl an Chancen herausspielen  konnte. Schöner Kombinationsfussball wurde gespielt und so führt ein Zuckerpass von Woye auf Zenker zum 1:0 für die Freizeitfreunde. Zenker umspielt im 16er noch einen Gegenspieler und schlenzt den Ball dann mit viel Gefühl in den rechten Winkel (20. Minute). Eine Viertelstunde später ist es dann Woye selbst, der nach einem Katz-und-Maus-Spiel im Strafraum den Ball in den Maschen unterbringen kann. Eine misslungene Abwehraktion führt dann allerdings zum überraschenden Anschlusstreffer: Eine Bogenlampe fliegt in den Raßdorfer Strafraum, die Hintermannschaft inklusive Raßdorfer Keeper reagieren nicht und so ist es für Kehl ein leichtes, zum 1:2 einzuköpfen. So geht es auch in die Pause.

Im zweiten Durchgang trifft Trainer Wirtz höchstpersönlich zum 3:1 nachdem Kübler mit guter Übersicht den Ball im Strafraum quer auflegte. Nach einem Freistoß der Gäste bekommt dann Raßdorf aber erneut den Ball nicht geklärt und so entsteht aus einem Abpraller eine freie Schussposition, die sich Isaak nicht nehmen lässt und somit den erneuten Anschlusstreffer erzielt. Raßdorf führt noch mit 3:2 und lässt sich auch in der Folge nicht beirren. Mit seinem Doppelpack macht Zenker den Sieg in der 57. Minute dann fast schon perfekt. Bei seinem Schlenzer ins lange Eck hat der gegnerische Keeper keine Chance. Durch einen etwas fragwürdigen Elfmeter kommen die Gäste dann zwar nochmal ran (63. Pothen), aber beim 4:3 aus Sicht der Sport- und Freizeitfreunde soll es dann auch bleiben. Ein spannendes Spiel für die Zuschauer endet mit 3 Punkten für Raßdorf.

Raßdorf II: M. Schmidt, Ch. Fey, S. Pogode, H. Hähnel, T. Strohbach, E. Yorulmaz, Jo. Schad, Mi. Bauer, A. Schäfer, A. Sandrock.

Raßdorf I: L. Killmer, M. Sülzner, P. Rauschning, E. Yorulmaz, A. Woye, T. Negrut, D. Schuchardt, F. Zenker, T. Meißner, Y. Kübler, J. Kurth. Eingewechselt: R. Wirtz, M. Schmidt.

 

Herrenspiele im Kalender

Verfasst am 9. August 2019, von in Herrenfußball.

An diesem Wochenende geht auch für die beiden Herrenmannschaften der Sport- und Freizeitfreunde Raßdorf die Saison 2019/2020 in den Kreisligen B und C los. Pünktlich dazu wurde der Kalender um die Spiele aktualisiert und kann wie immer hier abonniert werden:

Zum abonnieren des Herrenkalender hier klicken!

Natürlich kann sich trotz doppelter Kontrolle auch ein Fehler im Kalender eingeschlichen haben. Dann bitte eine kurze Info an Jan und es wird geändert. Offiziell sind die Termine unter www.fussball.de. 

 

Glückwunsch zur Hochzeit

Verfasst am 9. August 2019, von in Verein.

Die Sport- und Freizeitfreunde gratulieren ihren beiden Mitgliedern Jessika und Alexander Schäfer zur Vermählung. Wir wünschen der jungen Familie auf ihrem gemeinsamen Lebensweg alles Gute!

 

Herren: Sieg im Testspiel

Verfasst am 4. August 2019, von in Herrenfußball.

Im letzten Vorbereitungsspiel vor dem Saisonstart konnten die Herren am vergangenen Freitag einen 3:1 Sieg gegen die Gäste vom TSV Grün-Weiß Sünna erspielen. Die Tore für die Sport- und Freizeitfreunde erzielten 3x Yves Kübler.

Die Mannschaft: L. Killmer, M. Sülzner, P. Rauschning, D. Höhn, M. Hähnchen, T. Negrut, D. Schuchardt, A. Woye, T. Meißner, Y. Kübler (Kapitän), D. Gliem. Eingewechselt: H. Hähnel, R. Wirtz.

 

Herren: Pokalaus

Verfasst am 20. Juli 2019, von in Allgemein.

+++Herrenfussball+++

Im heutigen Pokalspiel zuhause gegen den ESV Ronshausen verloren unsere Herren, mit geschwächter Mannschaft, 6:2. Die Tore erzielten David Gliem und Yves Kühler per Strafstoß.

SuFF spielte mit:
Lars Killmer (Tor), Thomas Jäger, Mirco Bauer, Antonio Woye, Ralf Wirtz, Christopher Fey, Yves Kübler, Morris Sülzner, Julian Kurth (K), Georg Michler, David Gliem – Theodor Negrut, Heiko Hähnel, Alexander Hollenbach.