Steeldart mit 7 Punkten

Verfasst am 11. Februar 2019, von in Dart.

Raßdorfs Erste hält den 3. Platz in der A-Liga.

Fr,08.02.19 / A-Liga Steeldart
SuFF1 – Burning Darts (Rotenburg) {7:5} 💪🏻
Punkte: A.Bartholomäus (2×18,100), Hirschhäuser, Kurth, Lukas(18), Tann(c); A.Bartholomäus/Pogode(15), Hirschhäuser/Wiedemann(109).

So,10.02.19 / A-Liga Steeldart
Bull Darts (Schrecksbach) – SuFF1 {5:7} 💪🏻
Punkte: 2xPogode, 2xTann(c), Kurth; Kurth/Pogode(17), Mangold/Tann.

So,03.02.19 / B-Liga Steeldart
Destille4 (Obersuhl) – SuFF2 {6:6} 💪🏻
Punkte: 2xLässig(c), Sandrock, Würfel; F.Adam/Lässig, Sandrock/Strohbach.

 

Einladung zur JHV 2018 am 15.03.2019

Verfasst am 9. Februar 2019, von in Verein.

Liebe Mitglieder,

wir laden Euch recht herzlich zu unserer 28. Jahreshauptversammlung am Freitag, den 15.03.2019 um 19:30 Uhr in das Dorfgemeinschaftshaus Raßdorf ein.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den Vorstandssprecher
  2. Verlesung der Tagesordnung
  3. Verlesung des Protokolls JHV 2017 durch den Schriftführer
  4. Jahresbericht des Vorsitzenden
  5. Berichte der Fußballabteilungen
  6. Bericht der Dartsportabteilung
  7. Bericht der Freizeitabteilungen
  8. Bericht des Kassenwartes
  9. Entlastungserteilung durch die Kassenprüfer, Entlastung des Gesamtvorstandes
  10. Neuwahlen
  11. Ehrungen
  12. Jahresplanung 2019
  13. Verschiedenes

Anträge zur Jahreshauptversammlung sind schriftlich bis zum 02.03.2019 bei Jan Möller einzureichen.

Wir hoffen auf rege Teilnahme und pünktliches Erscheinen.

 

Der Vorstand

 

Jugend: Hallenkreismeister bei den C-Juniorinnen

Verfasst am 7. Februar 2019, von in Mädchenfußball.

Raßdorfs C-Juniorinnen sichern sich ungefährdet den Hallenkreismeistertitel bei den C-Juniorinnen

Im Halbfinale konnte man den SV Unterhaun deutlich mit 4:0 schlagen. Im zweiten Halbfinale setzte sich die SG Geistal im Entscheidungsschiessen knapp gegen den SC Lispenhausen durch.

So trafen die Schützlinge der Betreuer Carola Claus und Björn Katzmann auf die Geistalerinnen und blieben im Endspiel um den Kreismeistertitel mit 2:0 Sieger. Somit ist man für die Regionalmeisterschaften qualifiziert.

Die Tore für SuFF erzielten Joelle Ehling (4 Treffer), sowie Nele Wagner und Jana Katzmann.

Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team!

Folgende Spielerinnen dürfen sich offiziell Kreismeister 18/19 nennen:

Hanna Killmer (Tor), Jana Katzmann, Nele Wagner, Joelle Ehling, Alisa Schäfer, Emely Bachmann, Helena Barzov, Sophie-Marie Wagner, Leni Müller, Celine Weigand, Leny Kratzenberg und Emma Fiebiger. 

 

Herren beim Raiffeisencup

Verfasst am 5. Februar 2019, von in Herrenfußball.

Bei dem gut besetzten Turnier unserer Nachbarn vom ESV Hönebach gab es für die Raßdorfer nicht viel zu holen. In der Fünfergruppe mit Nentershausen, Vacha, Friedlos und Hönebach reichte es am vergangenen Sonntag nicht zu einem Sieg.

Die Mannschaft: S. Fieser (4), T. Meißner (4), M. Hähnchen (4/1), D. Schuchardt (4/2), L. Schäfer (1), H. Hähnel (4).

 

D-Juniorinnen: Vierter Platz

Verfasst am 3. Februar 2019, von in Mädchenfußball.

In der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaften bekamen die zahlreichen Zuschauer spannende Spiele geliefert. Unsere Mädchen hatten sich Platz 3 als Ziel gesetzt.

In der Vorrunde erspielte man sich trotz Vorteile gegen die sympathischen Mädchen des TSV Obermelsungen ein 0:0 Unentschieden. Im zweiten Vorrundenspiel musste man gegen den Favoriten aus Unterhaun ran. Mit großem Einsatz erkämpften sich die Mädels wieder ein 0:0! Alle Achtung, so war das Halbfinale gesichert.

Hier musste man gegen den späteren „Kreismeister“ aus Grossenenglis antreten, denen man nur in den ersten Minuten Paroli bieten konnte. Ida Wilutzky traf zum zwischenzeitlichen 1:2, ehe man sich geschlagen geben musste. Nun durfte nochmal jede Spielerin ran und man schied mit 1:6 aus.

Im Spiel um Platz drei traf man auf den SV Unterhaun II unterstützt von der Torhüterin der „Ersten“. Dies zwar nicht ganz fair, machte aber den Unterschied. SuFF spielte tollen kämpferischen Fußball, drückte Unterhaun in der eigenen Hälfte fest und kam zu zahlreichen Chancen. Alleine Killmer hielt ihr Team im Spiel. Auf der anderen Seite konnte sich Melissa Berger mit zwei tollen Paraden auszeichnen, als Unterhaun schnelle Konter ansetzte. So blieb es beim 0:0.

Beim Entscheidungsschiessen war Killmer nur zweimal zu schlagen, dann hatte SuFF trotz toller Moral und mitreißenden Auftritten mit 2:3 verloren. Ein fader Beigeschmack blieb…

Am Ende hatte man dem verdienten Turniersieger aus Grossenenglis das einzigste Gegentor zugefügt und dem Zweiten aus Unterhaun ein Unentschieden abgetrotzt!

Das Trainerteam, Eltern und Fans waren sehr zufrieden und begeistert von dem Auftreten unserer Mädchen.

SuFF: Melissa Berger (Tor), Sophie Dzinic (Kapitän), Valentina Küntzer, Pauline Tann, Ida Wilutzky, Sophie Witzel, Cheyenne Kindorf, Lea Havasi, Maya Oertel, Süreyya Deniz.

 

Nachwuchs

Verfasst am 29. Januar 2019, von in Verein.

Die Sport- und Freizeitfreunde Raßdorf e.V. gratulieren ihrem Vorstandsmitglied, Physio und aktivem Herrenfußballer Georg Michler mit Freundin zum Nachwuchs. Der kleine Paul ist gestern zur Welt gekommen und alle sind wohlauf.
Wir wünschen der jungen Familie alles Gute für die Zukunft!

 

Herren: Reservecup in Ransbach

Verfasst am 29. Januar 2019, von in Herrenfußball.

Am vergangenen Sonntag schafften es die Sport- und Freizeitfreunde beim Reservecup in Ransbach auf den 4. Platz. Mit zwei Siegen bei zwei Unentschieden verpasste man so die Endrunde knapp.

Die Mannschaft: J. Kurth (4/0), T. Meisner (4/1), Y. Kübler (4/4), F. Zenker (4/6), T. Jäger (4), M. Höhn (4), D. Schuchardt (4/1), L. Schäfer (4), A. Hollenbach (4).

 

Edart: Meister und 3. Platz

Verfasst am 22. Januar 2019, von in Dart.

Was für eine Saison 2018(2):
SuFF Raßdorf (erstmals in einer Bezirksliga) wird mit 28:2 Punkten Meister.
SuFF5 (erstmals eine 2.Mannschaft im Edart) belegt den 3.Platz

 

Letzter Spieltag Sa,19.01.2019
Bezirksliga: Dream Darter – SuFF4 {6:14}
Raßdorfs höchstklassige Mannschaft dreht noch einmal auf: 8:0 Führung, dann fällt die Konzentration etwas ab.

2019.01.05. SuFF4_Meister BZ

B-Liga: Sunny Boys – SuFF5 {10:9} 2-1 Punkteteilung
Raßdorfs neuestes Team knöpft dem Zweiten noch einen Punkt ab.

2018.11.18. SuFF5 (Edart Zweite)

Ab März gibt es dann im 200-Einwohner-Dorf Raßdorf: Edart Bezirksoberliga und A-Liga.

Alle BZ-Meister: (Spiele / Siege)

  • Silvio Pogode 49 / 35 (2×171, 3xSL)
  • Fabian Tann 42 / 29
  • Julian Riemer 33 / 15 (180)
  • Moritz Bauer 29 / 19 (5xHF, 2xSL)
  • Marcel Lukas 20 / 18 (3×180, 2xHF, 4xSL)
  • Thomas Mangold 18 / 6 (180, HF)
  • Julian Kurth 15 / 10 (180, HF)
  • Adrian Bartholomäus 10 / 9 (HF, SL)
  • Heiko Sippel 10 / 4
  • Pascal Griesam 7 / 2
  • Björn Polz 5 / 2
  • Martin Raabe 2 / 2
 

Herren: Vorrundenaus bei der SG Wildeck

Verfasst am 12. Januar 2019, von in Herrenfußball.

+++Herrenfussball+++

Beim Hallenturnier der SG Wildeck, konnten unsere Herren leider keinen Erfolg verzeichnen und belegten in ihrer Gruppe den letzten Platz.

Suff spielte mit Pascal Griesam, Thomas Jäger (Tor), Danny Schuchardt, Marcel Höhn (1), Tobias Meißner, Peter Kittel, Yves Kübler (1), Frank Zenker.

Weiter geht’s nächste Woche Samstag mit den Hallenkreismeisterschaften in Bebra.

 

BezirksOberLiga –> wir kommen!

Verfasst am 7. Januar 2019, von in Dart.

Sa,05.0.12018 / Edart

SuFFs Erste Mannschaft im DSAB (Edart) gewinnt am vorletzten Spieltag das Topspiel gegen den Tabellenzweiten und macht damit die Meisterschaft klar.
Bezirksliga: SuFF4 – Dart Busters {12:8}
Punkte: 3x Mo.Bauer (120,18), 2x Lukas (180,107,18), 2x Pogode© (171,18), 2x Tann, Kurth; 2x Lukas/Pogode.

Unsere Zweite Edart-Vertretung unterlag dem bereits feststehendem Meister nach zuletzt fünf Siegen in Serie knapp.
B-Liga: SuFF5 – Stihl Dart {7:11}
Punkte: 3x Mi.Bauer©, 2x Krämer, Pirskowitz, Reinhardt.

 
  • Facebook
  • Twitter