Fanshop

Verfasst am 14. April 2021, von in Allgemein.

Unser Online-Fanshop ist sehr gut angerollt. Das Angebot wird immer wieder um tolle Sachen erweitert.

Fast alle Produkte sind jetzt mit dem SuFF-Emblem oder/und mit unserem Dartlogo bestellbar. Bei Fragen zu individuellen Wünschen nutzt Ihr ganz unkompliziert die Chat-Funktion. Bei Fragen zu Sammelbestellungen fragt doch gerne in Eurer Mannschafts-WhatsApp-Gruppe.

https://suff-rassdorf.fan12.de/

 

Wanderer des Jahres 2020

Verfasst am 11. April 2021, von in Verein, Wandern.

Unser Verein zeichnet jedes Jahr verdiente Sportsmänner und -Frauen für ihr Engagement aus. Diese Geehrten werden üblicherweise mit einem Preis auf der Jahreshauptversammlung überrascht.
Dieses Jahr wollen wir sie Euch hier nacheinander vorstellen.

#6 WANDERER DES JAHRES

Auch in der Wanderabteilung sah es im letzten Jahr ziemlich mau aus. Ein Wandersmann, der aber in den letzten Jahren (fast) immer mit dabei war, wurde verdientermaßen vom Vorstand zum Wanderer des Jahres 2020 gewählt: Gotthold Krell. Herzlichen Glückwunsch Gotthold!

Sobald wieder Wanderungen möglich sein werden, erfahrt ihr es selbstverständlich hier. Ich bin sicher, dass Gotthold dann wieder mit dabei sein wird. Jedes andere Mitglied ist natürlich genauso gerne gesehen.

Alle Wanderer des Jahres

1997 Jens Mischke
1998 Thomas Tann
1999 Michael Tann
2000 Heiko Sippel
2001 Manuel Banz
2002 Manuel Banz
2003 Heiko Sippel
2004 Heiko Sippel
2005 Sven Jakobus
2006 Michael Ludolph
2007 Michael Ludolph
2008 Nicole Kallenbach
2009 Silvio Pogode
2010 Tobias Bohn
2011 Marko Ludolph
2012 Tobias Zindel
2013 Michael Ludolph
2014 Heiko Sippel
2015 Michael Adam
2016 Heiko Sippel
2017 Jan Möller
2018 Bodo Bartholomäus
2019 Tobias Zindel
2020 Gotthold Krell
 

Frohe Ostern

Verfasst am 1. April 2021, von in Verein.

Die Sport- und Freizeitfreunde Raßdorf wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Vereins ein frohes Osterfest!

 

 

Dart: Unsere Dartspieler Marlon und Adrian Bartholomäus im HNA-Portrait

Verfasst am 30. März 2021, von in Dart.

Unsere Dartspieler Marlon und Adrian Bartholomäus im HNA-Portrait

 

Fußball: Die Serie 20/21 wird abgebrochen

Verfasst am 28. März 2021, von in Fußball.

Wie durch die Presse bekannt gegeben wurde, wird die Spielzeit 2020/21 abgebrochen und wird nicht gewertet. Das heisst es gibt keine Auf- und Absteiger.

In unserem Falle betrifft es leider die erste Frauenmannschaft, welche ungeschlagen auf Platz 1 steht.

Mal sehen, was uns die Zukunft bringt – wirklich planen kann man derzeit nicht.  

 

JHV mit Neuwahlen im Sommer

Verfasst am 5. März 2021, von in Verein.

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Sport- und Freizeitfreunde Raßdorf e.V. wird im Sommer nachgeholt. Es stehen diesmal wieder Neuwahlen an. Wann genau die JHV stattfinden wird steht noch nicht fest. Alle Mitglieder werden aber an dieser Stelle und per Mail rechtzeitig auf den Termin hingewiesen und erhalten wie gewohnt eine Einladung.

 

Fußballer des Jahres 2020

Verfasst am 1. März 2021, von in Herrenfußball, Verein.

Unser Verein zeichnet jedes Jahr verdiente Sportsmänner und -Frauen für ihr Engagement aus. Diese Geehrten werden üblicherweise mit einem Preis auf der Jahreshauptversammlung überrascht.
Dieses Jahr wollen wir sie Euch hier nacheinander vorstellen.

#5 FUßBALLER DES JAHRES

Seit der Saison 2018/19 steht er für die Sport- und Freizeitfreunde auf dem Platz und avancierte direkt zum Leistungsträger. Gleich in seiner ersten Serie war er Teil des kongenialen Sturmduos mit Frank Zenker und konnte sich mit unglaublichen 40 Treffern die Torjägerkanone des Jahres 2019 sichern. Damit trug er maßgeblich zum Aufstieg in die Kreisliga B bei. Mit 70 Punkten und einem Torverhältnis von 115:27 gehört diese Saison zum besten, was die Freizeitfreunde im Herrenfußball jemals erreicht haben.

In der darauffolgenden Corona-Saison in der Kreisliga B, die leider abgebrochen werden musste, hatten die Raßdorfer einen etwas schwereren Stand. Nichtsdestotrotz erzielte Yves Kübler in 28 Spielen 25 Tore und war immer ein positiver Antreiber im Team, der auch neben dem Spielfeld für einen guten Zusammenhalt sorgte. So gebührt ihm im Jahr 2020 der Ehrentitel „Fußballer des Jahres“! Wir gratulieren Yves recht herzlich und hoffen, dass er noch einige Serien für uns gegen den Ball treten wird.

Herzlichen Glückwunsch Yves!

Die bisherigen Fußballer des Jahres

2000 Jan Möller
2001 Reiner Schwarz
2002 Siegbert Pforr
2003 Jürgen Schad
2004 Markus Breuer
2005 Michael Adam
2006 Florian Adam
2007 Jan Sust
2008 Joachim Schad
2009 Ralf Höhn
2010 Benjamin Banz
2011 David Kowalski
2012 Michael Hesse
2013 Ricardo König
2014 Sascha Reiter
2015 Florian Adam
2016 Christian Gliem
2017 Alexander Hollenbach
2018 Pascal Rauschning
2019 Marcus Hähnchen
 

Tischtennisspieler des Jahres 2020

Verfasst am 23. Februar 2021, von in Tischtennis, Verein.

Unser Verein zeichnet jedes Jahr verdiente Sportsmänner und -Frauen für ihr Engagement aus. Diese Geehrten werden üblicherweise mit einem Preis auf der Jahreshauptversammlung überrascht.
Dieses Jahr wollen wir sie Euch hier nacheinander vorstellen.

#4 TISCHTENNISSPIELER DES JAHRES

Nachdem die Sport- und Freizeitfreunde im Jahr 2019 insgesamt 27 Turniere in ihrer neu gegründeten Tischtennisabteilung anbieten konnten, waren es im Pandemie-Jahr 2020 leider nur noch 10 Veranstaltungen. Mit acht Teilnahmen und insgesamt 45 erzielten Punkten war Silvio Engelstädter mit Abstand der beste Spieler. Er konnte die beiden Abteilungsleiter Heiko Maus (8 Teilnahmen / 33 Punkte) und Wolfgang Schuchardt (5 Teilnahmen / 31 Punkte) auf die Plätze zwei und drei verweisen. Auch in Sachen Trainingsfleiß war Silvio ein Vorbild – so konnte er sein Potential ausbauen und sich in nur kurzer Zeit immer weiter steigern. Den Titel als Tischtennisspieler des Jahres 2020 hat sich Silvio somit redlich verdient. Die Sport- und Freizeitfreunde Raßdorf gratulieren recht herzlich und hoffen, dass sich Silvio an der Platte möglichst bald wieder seinen Gegnern stellen kann.

Alle Tischtennisspieler des Jahres

  • 2019 Wolfgang Schuchardt
  • 2020 Silvio Engelstädter
 

Jugendfußballerin des Jahres 2020

Unser Verein zeichnet jedes Jahr verdiente Sportsmänner und -Frauen für ihr Engagement aus. Diese Geehrten werden üblicherweise mit einem Preis auf der Jahreshauptversammlung überrascht.
Dieses Jahr wollen wir sie Euch hier nacheinander vorstellen.

#3 JUGENDFUßBALLERIN DES JAHRES

Seit einigen Jahren zeichnen wir auch die Jugendspielerin des Jahres aus, so auch 2020. Bei knapp 50 Jugendspielerinnen keine so einfache Aufgabe. Neben der Leistung sind auch Tugenden wie Trainingsfleiß, Verhalten auf und neben dem Platz wichtige Punkte die am Ende die Entscheidung beeinflussen. Im vergangenen Jahr waren unsere Mädels trotz Corona sehr engagiert und motiviert, so dass die Wahl extrem schwer wurde.

Am Ende hat man sich auf Mittelfeldstratege Luca Krech geeinigt. Luca gefällt im Spiel mit extrem hohen Einsatz und riesigen Willen, Ihre Präsenz ist für ihre Mannschaft enorm wichtig, dazu ist sie sehr trainingsfleissig und durch ihre fröhliche und nette Art bei ihren Mitspielerinnen und Betreuern sehr beliebt. Da Luca ein tolles Fußballjahr spielte, ist Sie für uns die Jugendfußballerin des Jahres.

Herzlichen Glückwunsch 🙂

Und vor allem „Weiter so“!  

 

Die bisherigen Jugendspielerinnen des Jahres

2016 Nele Wagner
2017 Sarah Bier
2018 Jana Katzmann
2019 Cheyenne Kindorf
2020 Luca Krech
 

Fußballerin des Jahres 2020

Verfasst am 14. Februar 2021, von in Frauenfußball, Verein.

Unser Verein zeichnet jedes Jahr verdiente Sportsmänner und -Frauen für ihr Engagement aus. Diese Geehrten werden üblicherweise mit einem Preis auf der Jahreshauptversammlung überrascht.
Dieses Jahr wollen wir sie Euch hier nacheinander vorstellen.

#2 FUßBALLERIN DES JAHRES

Der Verein hat sich in diesem Jahr für Ann-Kathrin „Änne“ Schäfer entschieden. Änne zeigt sich wieder von ihrer besten Seite – auf und neben dem Platz. Mit dem notwendigen Trainingsfleiß geht sie voran und hat sich zu einer wichtigen Führungsspielerin gemausert. Mit ihrer speziellen Art ist sie bei ihren Mitspielerinnen äusserst beliebt und lebt die Vereinsphilosophie „Sport, Freizeit, Freunde“ 100prozentig aus – wir sind froh, das Änne auch noch so vielen Jahren immer noch mit Herz und Blut zu ihrem Verein steht. 
 
„Seit 15 Jahren ist Änne für uns Raßdorf aktiv. Sie hat sämtliche Jugendteams durchlaufen und sich in den vergangenen 10 Jahren als Stammspielerin bei den Frauen mit durchweg guten Leistungen einen Namen gemacht. Sie verkörpert unseren Verein wie kaum eine andere (Sie ist quasi das weibliche SuFF)! Ihre ganzen Erfolge aufzuzählen würde den Rahmen sprengen…
Hier die „Meilensteine“: Änne wurde von ihren Mannschaftskameradinnen zur Spielerin der Serie 2016/2017 gewählt, war unzählige Male Rekordspielerin, natürlich Kapitänin ihrer Elf, Torjägerin 2016 und an allen (!) Erfolgen der Frauenfußballmannschaft massgeblich beteiligt!
Änne bestritt bisher 706 Spiele für Raßdorf, davon 271 Pflichtspiele, und erzielte insgesamt 240 Tore.“
 

 
Liebe Änne, herzlichen Glückwunsch zum Titel „Fußballerin des Jahres“ – weiterhin eine verletzungsfeie Zeit, sowie viel Freude und Erfolg mit Deinem Team. Wir haben noch viel vor!
 
Die Titelträger seit 2020
2000 Michaela Imbusch
2001 Christina Ziehn
2002 Miriam Daue
2003 Manuela Führer
2004 Dajana Kallenbach
2005 Susann Heidel
2006 Roksana Purcelewska
2007 Carola Möller
2008 Miriam Daue
2009 Katharina Huseljic
2010 Caroline Heinzerling
2011 Jana Höpfner
2012 Lena von Trott zu Solz
2013 Natalie Schmidt
2014 Kerstin Müller
2015 Cindy Hotzel
2016 Lea Westermann
2017 Lara Heinzerling
2018 Andrea Hempel
2019 Katharina Bachmann
2020 Ann-Kathrin Schäfer