D-Juniorinnen: klarer Sieg

Verfasst am 3. Juni 2018, von in Mädchenfußball.

D-Juniorinnen gewinnen deutlich

Gegen den SV Kathus gab es für die zahlreichen Zuschauer ein einseitiges Spiel zu sehen, welches die Raßdorferinnen schlussendlich auch in dieser Höhe verdient mit 7:0 (3:0) gewannen. Alle Mädchen kamen heute ausreichend zum Einsatz und so trugen sich neben Mittelfeld-Ass Jalysa Stechemesser (4 Troe) noch die fleissigen Valentina Küntzer, Sophie Witzel und Leni Müller in die Torschützenliste ein.

In der Abwehr verlebte Torfrau Melissa Berger erneut einen ruhigen Nachmittag während auf der Gegenseite Leny Fey mit vielen tollen Paraden glänzen konnte. Bei SuFF heute erstmals im Ligaspiel Maya Oertel in der Abwehrreihe, sie machte ihren Job gewohnt zuverlässig. Weiterhin wechselten sich die erneut auffällige Valentina Küntzer – übrigens mit schönem Tor – und Lara Strube ab. Beide sehr sicher und mit gutem Stellungsspiel, Küntzer fand auch immer wieder Zeit sich ins Aufbauspiel einzuschalten. Im Mittelfeld wechselten sich Pauline Tann, Leni Müller und Jalysa Stechemesser mit hohem Laufpensum ab, phasenweise wurden schöne Spielzüge gezeigt. Vorne lauerten Celina Maus, einmal mit der Großchance, sowie Sophie Witzel und Sophia Golon. Alle drei gewohnt bissig. Dazu verdiente sich Kapitänin Sophie Dzinic mit einer ganz tollen Partie ein Extra-Lob!

Hat mal wieder Spaß gemacht, diesem Team zuzuschauen!

SuFF spielte mit: Melissa Berger (Tor), Sophie Dzinic (Kapitän), Valentina Küntzer, Pauline Tann, Leni Müller, Jalysa Stechemesser, Celina Maus – Sophie Witzel, Sophia Golon, Maya Oertel, Lara Strube.

Drucken
 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Facebook
  • Twitter