Dart: A-Liga-Meister

Verfasst am 15. Juli 2018, von in Dart, Verein.

E-Dart

Es ist geschafft. Raßdorf holt im letzten Saisonspiel den notwendigen Sieg um an der Spitze zu bleiben. Meister in der A-Liga -> Aufsteiger in die Bezirksliga.

SuFF trat zwar beim Tabellenletzten an, doch dieser wartete überraschenderweise mit einem ganz anderen Kader auf. Wir gerieten anfangs zwei Mal in Rückstand, doch die Mannschaft brachte den unbedingten Siegeswillen auch auf die Scheibe und gewann am Ende souverän mit 11:7.

Nun stellt SuFF in der kommenden Saison mit 5 Teams nicht nur den größten Dartverein der Gegend, sondern auch die höchstklassige Mannschaft

2018.07.14. A-Liga-Meister Durchmarsch von C-Liga in die BZ

 

14.07.2018 / Edart A-Liga 
Fuldaflitzer Braach – SuFF4 {7:11}
Punkte: 3x Mo.Bauer, 3x Pogode©, 2x Tann, Mi.Bauer, Polz, Riemer.

Am vorletzten Spieltag hätte Raßdorf bereits im direkten Duell mit dem Vizemeister alles klar machen können, doch die Nerven lagen blank. Allerdings bei beiden Teams, so konnte in einem wahrlich unterirdischen Spitzenspiel der Zweite ‚Dart Droogs Ransbach‘ mit 2-1 Punkten noch einmal den Abstand verkürzen. 

30.06.2018 / Edart A-Liga 
SuFF4 – Dart Droogs Ransbach {9:10, 1-2 Punkteteilung}
Punkte: 4x Mo.Bauer (HF129), 2x Pogode©, Kurth, Polz; Bauer/Mangold.

 

Alle Meister (Spiele/Siege/Highlights) :

  • Silvio Pogode 45/31
  • Moritz Bauer 37/30 (HF129)
  • Fabian Tann 24/18
  • Thomas Mangold 24/12 (180,HF104,2xSL18)
  • Julian Kurth 21/12 (171)
  • Julian Riemer 16/8
  • Björn Polz 12/7 (HF112)
  • Florian Adam 12/5 (HF123)
  • Heiko Sippel 8/8
  • Mirco Bauer 4/2
  • Toralf Strohbach 3/2
  • Andreas Sandrock 2/-
Drucken
 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Facebook
  • Twitter