Einladung zur JHV 2021 am 30.07.22

Verfasst am 3. Juli 2022, von in Verein.

Liebe Mitglieder,

wir laden Euch recht herzlich zu unserer 31. Jahreshauptversammlung am Samstag, den 30.07.2022 um 15:30 Uhr in das Dorfgemeinschaftshaus Raßdorf ein.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den Vorstandssprecher
  2. Verlesung der Tagesordnung
  3. Verlesung des Protokolls JHV 2020 durch den Schriftführer
  4. Jahresbericht des Vorsitzenden
  5. Berichte der Fußballabteilungen
  6. Bericht der Dartsportabteilung
  7. Berichte der Freizeitabteilungen
  8. Bericht des Kassenwartes
  9. Entlastungserteilung durch die Kassenprüfer, Entlastung des Gesamtvorstandes
  10. Ergänzungswahlen
  11. Ehrungen
  12. Verschiedenes

Anträge zur Jahreshauptversammlung sind schriftlich bis zum 23.07.2022 bei Jan Möller einzureichen.

Wir hoffen auf rege Teilnahme und pünktliches Erscheinen.

 

Der Vorstand

 

Nachwuchs

Verfasst am 27. Juni 2022, von in Verein.

Die Sport- und Freizeitfreunde Raßdorf gratulieren ihrem Mitglied und langjährigen Fußballspieler Ricardo König und seiner Frau Vanessa recht herzlich zum Nachwuchs. Wir wünschen der jungen Familie alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

 

Sportfest: Eintracht Bodesruh gewinnt Hobbyturnier

Verfasst am 27. Juni 2022, von in Freizeitfußball, Verein.

In einem spannenden Finale kann sich das Team der Eintracht Bodesruh gegen AS Koma im Finale um den Wanderpokal der Gemeinde Wildeck den Sieg des Hobbyturniers der Sport- und Freizeitfreunde holen. Mit 3:2 gelingt ihnen der Coup förmlich in letzter Minute. Auf dem dritten Platz landete die Mannschaft Klabusterbeerenbande mit einem 2:0 Sieg gegen Musches Hütte. Der Drittplatzierte sicherte sich zudem auch mit großem Abstand den Meterpokal.

Sieger: Eintracht Bodesruh

Die Gruppenphase in dem mit 11 Mannschaften gut besuchten Turnier ergab zunächst folgende Platzierungen:

Gruppe A

1 Klabusterbeerenbande 5 13 16 : 4 12
2 Musches Hütte 5 9 12 : 6 6
3 FC Kamelfichte 5 9 12 : 9 3
4 SuFF Darts 5 7 8 : 7 1
5 FC Galaktiko 5 6 5 : 10 -5
6 SuFF Damen 5 0 8 : 24 -16

Gruppe B

1 AS Koma 5 15 13 : 1 12
2 Eintracht Bodesruh 5 12 13 : 2 11
3 TM Hosbachtal 5 9 9 : 3 6
4 Gummibärenbande 5 6 6 : 10 -4
5 Ajax Dauerstramm 5 3 5 : 15 -10
6 spielfrei 5 0 0 : 15 -15

Meterpokal: Klabusterbeerenbande

Am Ende ergaben sich folgende Platzierungen:

1. Eintracht Bodesruh
2. AS Koma
3. Klabusterbeerenbande
4. Musches Hütte
5. TM Hosbachtal
6. FC Kamelfichte
7. Gummibärenbande
8. SuFF Darts
9. FC Galaktiko
10. Ajax Dauerstramm
11. SuFF Damen

Den Holger Spanowski Fairneß-Pokal verdiente sich durch ihre faire Spielweise und sympathisches Auftreten die Mannschaft vom FC Galaktiko.

Ein großes Dankeschön gilt allen Helfern am Grill, an der Kuchentheke, beim Getränkeausschank sowie an der Kasse. Ebenso vielen Dank an unsere beiden Schiedsrichter Wolfgang und Michael sowie an alle Mannschaften, die teilgenommen haben. Es war insgesamt ein sehr faires Turnier und der Bolzplatz in Raßdorf war seit langer Zeit mal wieder gut gefüllt. Das hat Spaß gemacht!

Am Abend war dann die E-Dart Bundesliga Mannschaft aus Fulda mit einem Reisebus voller Fans noch in der Raßdorfer Mehrzweckhalle zu Gange und konnte somit für einen gelungenen Abschluss beim Sportfest 2022 sorgen. Die Stimmung in der Halle war bombastisch.

 

Darter sind Nordhessenmeister

Verfasst am 23. Juni 2022, von in Dart, Verein.
DA IST DAS DING
NHDL Meister 🏆🏆🏆
Am Samstag konnten unsere Darter sehr überzeugend die Gesamt-Meisterschaft der NHDL in eigener Halle in Raßdorf gewinnen.
  • 7:1 Halbfinale gg. Schwaney
  • 7:1 Finale gg. DC Mohrrübe
Das war bereits unser 3. Titel in 2022.
 
SuFF mit: Adrian Bartholomäus, Andreas Wasilew, Frank Hirschhäuser, Keith Pätzold, Marcel Lukas, Marco Stiebing, Marlon Bartholomäus, Silvio Pogode©
 
Vielen Dank an unsere Unterstützer:
Tann & Zindel GmbH Ronshausen/Raßdorf
Krombacher Ulrich Flügel
Danke für die tollen Fotos:
Thomas Walger und
 

DFB-Sonderpreis

Verfasst am 10. Juni 2022, von in Verein.

Für ihre besonderen Dienste um den Mädchen- und Frauenfußball bei den Sport- und Freizeitfreunden Raßdorf e.V. bzw. der FSG Raßdorf/Bosserode wurden Georg Michler und Björn Katzmann mit dem DFB-Sonderpreis ausgezeichnet. Kreisehrenamtsbeauftragter Thomas Becker hielt dazu eine Laudatio und sagte, dass man „die wertvolle Aufbauarbeit […] in Raßdorf und Bosserode zu schätzen“ weiß.

DFB-Sonderpreis

Georg war seit 2012 bei den Juniorinnen als Trainer und Betreuer aktiv, übernahm dann die Frauenreserve und im Jahr 2020 die erste Mannschaft. Seit 2021 ist er außerdem Vorsitzender in der Dreierspitze. Björn übernahm in 2015 den Posten als Jugenleiter, trainierte einige Jahre die B-Juniorinnen und holte mit ihnen den Hallenkreismeistertitel in 2018. Seit 2019 ist er auch im Trainergespann der FSG Raßdorf/Bosserode.

Beide bekamen neben einer Urkunde auch eine Uhr als Dank und Anerkennung. Die Sport- und Freizeitfreunde gratulieren Georg und Björn recht herzlich! Vielen Dank für euren Einsatz.

 

Abschlussfeier mit Ehrung der Elf des Jahrzehnts

Verfasst am 29. Mai 2022, von in Herrenfußball, Verein.

Im Anschluss an das letzte Ligaspiel der Herren wurden auf dem Grillplatz in Richelsdorf noch einige Liter Bier geleert. Beim offiziellen Teil ließ Wolfgang Adam die vergangenen Jahre im Herrenfußball noch einmal Revue passieren und dankte zusammen mit Jan Möller den Trainern/Betreuern Ralf Wirtz und Ricardo Landsrath für die gute Arbeit in den letzten Jahren. Ein Dankeschön ging auch an Cindy Bier und Beate Adam.

Die bereits im Jahr 2020 gewählte Elf des Jahrzehnts 2010 – 2019 wurde in diesem würdigen Rahmen geehrt. Besonders gefreut hat es die Verantwortlichen, dass neun der Spieler persönlich da sein konnten.

Folgende Spieler wurden geehrt bzw. bekommen die Ehrung dann nachgereicht:

SuFF Elf des Jahrzehntes 2010-2019 Herren

Ralf Höhn (Tor) – Marcus Hähnchen, Sascha Reiter, Jan Möller, Ricardo König – Florian Adam, Jörg Feiler, Thomas Jäger, Joachim Schad – Tobias Brill, Frank Zenker.

Ein großer Dank gilt allen Fans und Unterstützern, auch herzlichen Dank für die Planung und Vorbereitungen für die Abschlussfeier. Es war ein großer Spaß!

 

Einladung zur Herrenabschlussfeier

Verfasst am 15. Mai 2022, von in Herrenfußball, Verein.

Am Samstag, den 28.05.2022 findet die große Abschlussfeier der Raßdorfer Herrenfußballer an der Grillhütte in Richelsdorf statt. Dazu laden wir alle Spieler, Betreuer und Sponsoren, sowie alle ehemaligen Spieler mit Anhang recht herzlich ein. Für Getränke und Speisen wird selbstverständlich gesorgt sein.

Los geht es um 16:00 Uhr. Gerne könnt ihr auch schon zum letzten Saisonspiel der Herren da sein und die Männer unterstützen.

SuFF – Hattenbacher SV II
28.05.2022 / 13:15 Uhr in Richelsdorf

Um besser planen zu können, bitten wir um Eure Anmeldung über folgenden Link: https://doodle.com/meeting/participate/id/b681rERe

Wir hoffen, viele von euch zu sehen und freuen uns auf einen schönen Nachmittag und Abend.

 

Osthessenmeister

Verfasst am 11. Mai 2022, von in Dart, Verein.
 
🏆Osthessenmeister🎉
Unsere Steeldarter werden zum 3ten Mal in Folge Meister in der höchsten Spielklasse der NHDL.
 
Sieg am Freitag im Spitzenspiel in Rotenburg beim Verfolger, den Pirates. Ein knappes und zum Teil hochklassiges Ding bis Schluss – Zwischenstand 4:4 und 5:5 – Endstand {5:7} für SuFF.
 
 
2022.01.29. SuFF1 12-02021.09.18. SuFF12021.10.07. SuFF1
 
Alle Meister (Spiele/Siege/Bestleistungen):
  • Andreas Wasilew (35/32/11)
  • Marlon Bartholomäus (32/25/9)
  • Silvio Pogode© (27/22/3)
  • Marcel Lukas (23/18/11)
  • Adrian Bartholomäus (23/17/16)
  • Frank Hirschhäuser (22/18/15)
  • Marco Stiebing (10/7/6)
  • Toralf Strohbach (9/1/1)
  • Stephan Balogh (5/4/2)
  • Keith Pätzold (4/4/3)
 

Trauer

Verfasst am 21. April 2022, von in Verein.

In dieser Woche ist unser langjähriges Mitglied und treuer Sponsor Bernd Wolfram verstorben. Bernd war bereits in den Anfangsjahren seit 1994 im Verein und ist Träger der bronzenen Vereinsnadel. Wenn es um den Druck von Einladungen oder Flyern ging, war Bernd in dieser Zeit immer die erste Anlaufstelle. Aber auch weit darüber hinaus war er ein langjähriger Sponsor.

Unsere Gedanken sind bei seinen Angehörigen.

Die Sport- und Freizeitfreunde Raßdorf werden Bernd ein ehrendes Andenken bewahren.

 

32 Jahre Grenzöffnung

Mittlerweile ist die innerdeutsche Grenze seit 32 Jahren wieder offen. An die Öffnung ‚unserer‘ Grenze im April 1990 möchten wir am Sonntag, den 3. April 2022 bei einem kleinen Umtrunk gedenken. Es wird auch in diesem Jahr noch kein „richtiges“ Grenzfest geben, allerdings seid ihr am Karlsplatz (zwischen Raßdorf und Großensee) ab 11 Uhr herzlich willkommen. Für kühle Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Wir hoffen, den ein oder anderen in geselliger Runde anzutreffen.